Kategorien
Farsans und Snacks

Khandvi Chunks.

Khandvi ist ein Snack, der aus einem Teig aus Kichererbsenmehl und Joghurt hergestellt wird. Er stammt aus Gujarat, meinem Lieblingsstaat in Indien und ist daher auch etwas besonderes für mich. Dort gibt es ihn nämlich an jeder Ecke und er erinnert mich immer an die vielzelligen Ausflüge zu Tempeln oder anderen Sehenswürdigkeiten und die leckeren […]

Kategorien
Küchenwissen

6 Tipps für authentisches Indisches Kochen.

Ob Indisch, Chinesisch, Italienisch oder sogar Brotrezepte… für die beliebtesten Küchen und Gerichte der Welt gibt es Unmengen von Rezepten für Kochanfänger. Die Authentizität ist oft schwer einschätzbar, wenn man die Gerichte in dem jeweiligen Land noch nie original gegessen hat. Selbst bei so etwas „simplem“ wie Pizza gibt es so vieles zu berücksichtigen, was […]

Kategorien
Hauptspeisen

Dry Bhindi Masala.

Okraschoten sind mir aus meiner Kindheit in Indien besonders im Gedächtnis geblieben. Einerseits, weil ich sie so gerne mochte. Die Konsistenz erinnert ein bisschen an Pilze oder Kirschen, also irgendwie fleischig, aber ganz anders als anderes Gemüse. Andererseits auch, weil sie auf Hindi „Bhindi“ und auf Englisch „Ladyfingers“ heißen. Ich finde das total knuffig und […]

Kategorien
Kultur

Kulturelle Fragen, Vorurteile und Gedanken: Ist Indien gefährlich?

Ich möchte mich gerne wieder mehr mit der Kultur Indiens beschäftigen und meine im Kontakt gesammelten Erfahrungen und Gedanken nieder schreiben. Besonders beschäftigen mich Vorurteile, über die ich hier schreiben möchte. Ich habe nicht den Anspruch, meine Weisheiten hier als gegeben darzustellen oder anderen vorzuschreiben, wie sie über die besprochenen Themen denken sollen. Es geht […]

Kategorien
Brot- und Reisbeilagen Farsans und Snacks Hauptspeisen

Idli: südindische gedämpfte Reiskuchen

Mit Idli mache ich heute das südindische Frühstück komplett. Streng genommen ist es eigentlich noch nicht komplett, denn es fehlen noch Dosa, Uttapam und Vada, aber da sie, wie Idli, alle aus dem selben Teig gemacht werden, reicht es an dieser Stelle erstmal aus, Idli zu machen. Zumal sie die einsteigerfreundlichste Variante des Teiges ist. […]