Kategorien
Hauptspeisen

Sambhar (südindischer Gemüse-Erbseneintopf).

Letzte Woche habe ich das Rezept zum Kokosnuss-Chutney geteilt, der erste Teil vom südindischen Frühstücksgespann. Heute gibt es Sambhar, was ohne Zweifel ebenfalls mit einem nahrhaften südindischen Frühstück assoziiert wird. Sambhar ist ein Gemüseeintopf mit weich gekochten halbierten gelben Schälerbsen (Toor Dal oder Toovar Dal), abgeschmeckt mit den typischen Aromen und Gewürzen Südindiens: Curryblätter, Hing, […]

Kategorien
Chutneys und Dips

Südindisches Kokosnuss-Chutney.

Wer schonmal Südindien besucht hat, der sollte es kennen, das schneeweiße Kokosnuss-Chutney mit den schwarzen Pünktchen. Dort wird es üblicherweise mit Dosa, Idli oder Vada (alles Produkte unterschiedlicher Zubereitungsart aus einem Teig aus fermentiertem Reis- und Erbsenbrei), oft zusammen mit Sambhar (ein Gemüseeintopf mit Erbsen) zum Frühstück serviert, aber manchmal auch zum Tee mit herzhaften […]

Kategorien
Hauptspeisen

Matar Paneer Masala.

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende zu und aus diesem Anlass möchte ich einmal kurz darüber nachdenken, was überhaupt geschehen ist. Ich habe dieses Jahr den Blog gestartet mit dem Ziel, wieder Texte zu schreiben und meine indischen Kochkünste auszubauen. Letzteres hat vor allem durch die Anschaffung eines Vitamix einen erheblichen Schub bekommen, aber […]

Kategorien
Farsans und Snacks

Pani Puri.

Pani Puri, Golgappa, Phuchka oder Gupchup – alles regional unterschiedliche Bezeichnungen für einen Snack (Hindi „Chaat“), der genau so einen großen Spaß- wie Geschmacksfaktor bietet. Alle lieben Pani Puri! Ich habe noch keine/n Inder/in getroffen, der Pani Puri nicht zumindest sehr gerne mag. Die meisten, und dazu zähle ich mich selbst, lieben es und könnten […]

Kategorien
Hauptspeisen

Hyderabadi Baingan Masala.

Wir hatten neulich mehrere Auberginen in der Abo-Gemüsekiste und deshalb musste ein indisches Rezept her, denn in Indien ist die Aubergine (Hindi: Baingan oder Brinjal) ein ganz verbreitetes Gemüse. Neben dem Auberginencurry gab es auch ein Pilzcurry und damit beides nicht zu ähnlich schmeckt, habe ich unterschiedliche Zubereitungsstile für beide Gerichte gewählt. Das Auberginencurry habe […]