Kategorien
Hauptspeisen

Dry Bhindi Masala.

Okraschoten sind mir aus meiner Kindheit in Indien besonders im Gedächtnis geblieben. Einerseits, weil ich sie so gerne mochte. Die Konsistenz erinnert ein bisschen an Pilze oder Kirschen, also irgendwie fleischig, aber ganz anders als anderes Gemüse. Andererseits auch, weil sie auf Hindi „Bhindi“ und auf Englisch „Ladyfingers“ heißen. Ich finde das total knuffig und […]

Kategorien
Brot- und Reisbeilagen Farsans und Snacks Hauptspeisen

Idli: südindische gedämpfte Reiskuchen

Mit Idli mache ich heute das südindische Frühstück komplett. Streng genommen ist es eigentlich noch nicht komplett, denn es fehlen noch Dosa, Uttapam und Vada, aber da sie, wie Idli, alle aus dem selben Teig gemacht werden, reicht es an dieser Stelle erstmal aus, Idli zu machen. Zumal sie die einsteigerfreundlichste Variante des Teiges ist. […]

Kategorien
Hauptspeisen

Sambhar (südindischer Gemüse-Erbseneintopf).

Letzte Woche habe ich das Rezept zum Kokosnuss-Chutney geteilt, der erste Teil vom südindischen Frühstücksgespann. Heute gibt es Sambhar, was ohne Zweifel ebenfalls mit einem nahrhaften südindischen Frühstück assoziiert wird. Sambhar ist ein Gemüseeintopf mit weich gekochten halbierten gelben Schälerbsen (Toor Dal oder Toovar Dal), abgeschmeckt mit den typischen Aromen und Gewürzen Südindiens: Curryblätter, Hing, […]

Kategorien
Chutneys und Dips

Südindisches Kokosnuss-Chutney.

Wer schonmal Südindien besucht hat, der sollte es kennen, das schneeweiße Kokosnuss-Chutney mit den schwarzen Pünktchen. Dort wird es üblicherweise mit Dosa, Idli oder Vada (alles Produkte unterschiedlicher Zubereitungsart aus einem Teig aus fermentiertem Reis- und Erbsenbrei), oft zusammen mit Sambhar (ein Gemüseeintopf mit Erbsen) zum Frühstück serviert, aber manchmal auch zum Tee mit herzhaften […]

Kategorien
Farsans und Snacks

Pani Puri.

Pani Puri, Golgappa, Phuchka oder Gupchup – alles regional unterschiedliche Bezeichnungen für einen Snack (Hindi „Chaat“), der genau so einen großen Spaß- wie Geschmacksfaktor bietet. Alle lieben Pani Puri! Ich habe noch keine/n Inder/in getroffen, der Pani Puri nicht zumindest sehr gerne mag. Die meisten, und dazu zähle ich mich selbst, lieben es und könnten […]